Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein
Markgröningen

Hohe Anwande 1
71706 Markgröningen
Tel: 07145/924786
(nur während der Dienstabende, montags 20 - 22 Uhr)

E-Mail:
Vorstand
Bereitschaft
Presse
Jugendrotkreuz

www.drk-markgroeningen.de

Mit freundlicher Unterstützung von:

Spendenscheck für den DRK Ortsverein Markgröningen

 

Den Stand des Stromzählers online durchzugeben, hat manche Vorteile. Nicht nur, dass dies komfortabler ist, sondern auch CO² wird eingespart, wenn die Karte nicht transportiert beziehungsweise erst gar nicht produziert werden muss. Seit 2018 spendet die Netze BW jedes Jahr das durch die digitale Zählerstandserfassung eingesparte Porto jeweils einem ortsansässigen Verein oder einer gemeinnützigen Einrichtung.

In diesem Jahr durfte sich der DRK Ortsverein Markgröningen über eine Spende in Höhe von 2.875,20 € freuen. Den Spendenscheck konnte Georg Hoppe, Vorstand des DRK Ortsverein Markgröningen, in Anwesenheit des Bürgermeisters Rudolf Kürner und Michael Goy, Kommunalberater der Netze BW, entgegennehmen. „Wir leben überwiegend vom ehrenamtlichen Einsatz unserer Mitglieder und Helfer. In Geld schwimmen wir nun wirklich nicht – da ist uns der Scheck natürlich sehr willkommen“, freut sich Georg Hoppe. Auch Bürgermeister Kürner zeigt sich erfreut: „Die Vereinsarbeit ist für uns enorm wichtig und hat eine nicht zu unterschätzende soziale Komponente. Sie trägt enorm zum Gemeinwohl bei. Durch das Corona-Virus sind vielen Vereinen fest eingeplante Einnahmen weggebrochen und da kommt die Aktion der Netze BW genau richtig.“ Die Netze BW wird ihre Spendenaktion im kommenden Jahr fortführen.

Weitere Informationen unter:
https://www.netze-bw.de/portoaktion

CORONA SCHNELLTESTSTELLE

Die Stadt Markgröningen hat in Kooperation mit dem DRK Ortsverein Markgröningen im Foyer der Stadthalle am Benzberg eine Corona-Schnellteststelle eingerichtet. Ab Mittwoch, 17.03.2021 können alle Bürger*innen von Markgröningen 1-mal wöchentlich einen kostenlosen Schnelltest in Anspruch nehmen.

Die Testungen werden künftig am

Montag 17:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 17:00 - 19:00 Uhr
Freitag 17:00 - 19:30 Uh
r

angeboten.

Wichtig ist eine vorherige Terminvereinbarung online über folgenden Link:

In Ausnahmefällen (insbesondere für ältere Mitbürger*innen) ist eine telefonische Terminvergabe über die Stadtverwaltung unter 07145 /13-239 (täglich von 9 - 12 Uhr, sowie Montag - Donnerstag von 14 - 16 Uhr) möglich.

Bitte beachten Sie zudem folgende wichtige Hinweise:

  • Eine Terminvereinbarung ist zwingend notwendig
  • Ein Test kann nur durchgeführt werden, wenn die Testperson keine corona-spezifischen Symptome und keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatte
  • Bitte tragen sie im gesamten Bereich der Testung eine FFP-2-Maske oder medizinische Maske und halten sie die allgemeinen Hygiene- und Abstandregelungen ein
  • Minderjährige Kinder ab 10 Jahren können sich in Begleitung eines Erwachsenen testen lassen
  • Kommen Sie bitte pünktlich zu Ihrem Testtermin (jedoch max. 5 Minuten vor dem Termin, um lange Warteschlagengen zu vermeiden)
  • Bringen Sie zur Testung Ihren Personalausweis oder Reisepass mit
  • Das Testergebnis erhalten sie entweder auf Wunsch elektronisch per E-Mail zugesandt (PDF-Dokument) oder bei Bedarf vor Ort als schriftliche Bescheinigung
  • Im Falle eines positiven Ergebnisses müssen wir das Testergebnis dem örtlichen Gesundheitsamt mitteilen
  • Mit der Terminbuchung willigen Sie ein, dass wir die für die Testung notwendigen personenbezogenen Daten verarbeiten

Die Testung erfolgt mittels eines Nasenabstrichs im hinteren Nasenbereich (CLINTEST® Rapid COVID-19 Antigen Test der Firma SIEMENS)

Jeder Test kann helfen, Infektionsketten zu unterbrechen und sich und andere zu schützen.

 

 

News

JETZT MITGLIED WERDEN! Lesen Sie mehr über Ihre Vorteile als DRK-Mitglied HIER.