Sie sind hier: Unser Ortsverein / Schäferlauf Rückblick

Kontakt

DRK-Ortsverein
Markgröningen

Hohe Anwande 1
71706 Markgröningen
Tel: 07145/924786
(nur während der Dienstabende, montags 20 - 22 Uhr)

E-Mail:
Vorstand
Bereitschaft
Presse
Jugendrotkreuz

www.drk-markgroeningen.de

10.09.2017

Wieder ein ruhiger Schäferlauf für DRK Einsatzteam

Trotz des sehr schwülwarmen Wetters verlief der Schäferlauf 2017 sehr ruhig. Die im Helene-Lange-Gymnasium untergebrachte Sanitätswache war von Freitagnachmittag 14.00 Uhr bis Sonntagnacht durchgehend sowie am Montagnachmittag bis Dienstagmorgen, 03.00 Uhr besetzt. Mehrere Fußstreifen und Rettungsfahrzeuge sicherten den Festbereich ab. Für die kleinsten Festbesucher war die Wickel- und Stillecke ebenfalls in der Sanitätswache eingerichtet und wurde stark frequentiert.

Das Leistungshüten am Freitagmorgen verlief ohne besondere Vorkommnisse und auch der weitere Festverlauf am Freitagnachmittag und -abend war sehr ruhig. Das schöne Wetter und die hohe Luftfeuchtigkeit brachten dafür so manchen Kreislauf der Festbesucher durcheinander, was beim DRK zu einigen Einsätzen führte. Insgesamt war es trotzdem wieder sehr ruhig. Die meisten Versorgungen verzeichnete das DRK am Sonntag und Montag, die Hauptgründe für die Versorgungen waren chirurgische und internistische Notfälle.

120 Einsatzkräfte aus Markgröningen und weitere 22 Bereitschaften sowie 7 Helfer, die aus Ohorn/Sachsen angereist waren, leisteten über 2200 Einsatzstunden. 112 Hilfeleistungen und 14 Transporte in die umliegenden Krankenhäuser waren am Montagabend das Resümee der sanitätsdienstlichen Absicherung.

Der Schäferlauf war auch in diesem Jahr wieder ein Treffpunkt für viele Rotkreuzler, Freunde und Bekannte, die mit dem DRK verbunden sind. Allen, die uns unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön und bis zum nächsten Schäferlauf 2018.

Quelle: Ludwigsburger Kreiszeitung